Samstag, 17. Februar 2018

Rezension: Dolce Vita für Fortgeschrittene - Dori Mellina

Rezension: Dolce Vita für Fortgeschrittene - Dori Mellina

Alles amore? Deutsch-italienische Liebe mit Hindernissen

💓

 Dolce vita für Fortgeschrittene

 Mann, Kind, Job in der Pharmaindustrie: Exil-Italienerin Laura scheint sich ganz passabel eingerichtet zu haben in ihrem deutschen Leben. Doch als sie eine Agentur gründet, die auch nördlich der Alpen für mediterranes Flär sorgen will, wird aus den ewigen Konflikten mit Freund Martin eine echte Krise. Und prompt lernt Laura den vielleicht perfekten Mann kennen - natürlich einen Italiener...

Seitenzahl: 320
Preis: 10,00€
Verlag: btb
Zum Buch :)


Über das Äußere: 
Weiß, Rot und Grün. Das sind die Farben der italienischen Flagge. Aber das sind auch zufällig genau die Farben, mit denen das Cover dieses Buches dekoriert wurde. Besonders auffällig sind die Schrift und die Gegenstände, die, wenn man das Buch gegen das Licht hält, verheißungsvoll schimmern und funkeln.
So wirkt das ganze Buch irgendwie edel und wie etwas besonderes.
Ehrlich gesagt bin ich einer dieser Menschen, die nicht auf den Spruch "Don´t judge a book by it´s cover" hören. Ich bin eine sehr überzeugte Cover-Judgerin.
Jedenfalls muss ich zugeben, dass, nachdem das Cover meine Aufmerksamkeit erregt hatte, ich schon entschieden hatte, dass ich dieses Buch lesen wollte.

Meinung: 

Ich weiß nicht, ob es der Schreibstil oder das Thema war. Eines von beiden hat mich jedenfalls nach den ersten paar Seiten stocken lassen. Ohne, dass ich es wollte, ist mir irgendetwas belangloses eingefallen, was ich noch zu tun hatte und das Buch hat mich nicht davon abgehalten, es zu tun.
Gute Bücher können das. Also gute für mich.
Dieses Buch war leider nicht so meins. Es gibt viele Fußnoten, die das Lesen irgendwie anstrengend gemacht haben und beendet habe ich es somit auch nicht.
Es liegt wohl eher an meinem Geschmack, dass mir die Stroy nicht gefällt, denn ich habe viel Gutes über das Buch gehört.
Ich würde dem Buch 1 von 5 Sternen geben.



















Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Rezension: Wenn alle Katzen von der Welt verschwänden - Genki Kawamura

  💓💓💓💓  "Wie wäre es wohl, wenn alle Katzen von der Welt verschwänden? Wie würde sie sich verändern? Wie würde mein ...